Bestandspflege

Unter Bestandspflege werden alle Aktivitäten der Wirtschaftsförderung gefasst, die sich an die ansässigen Unternehmen richten. Bestandspflege ist eine der wichtigsten Aufgaben der Wirtschaftsförderung. Denn nur durch die Pflege und den persönlichen Kontakt erfährt man, was die Unternehmen bewegt und wo Handlungsbedarf besteht. Die WfL bietet Unternehmen nicht nur ein „offenes Ohr“, sondern auch konkrete Projekte, die die Bestandspflegearbeit unterstützen und für die Betriebe und ihren Mitarbeitenden einen Mehrwert darstellen.

Jobticket

Für kleine und mittelständische Unternehmen kam bislang ein JobTicket oftmals nicht in Betracht, musste doch eine bestimmte Abnehmerquote erreicht werden, um es für die Mitarbeitenden zu erhalten. Diese Hürde fällt durch eine Kooperation zwischen WfL und wupsi GmbH weg. Das JobTicket soll Arbeitnehmern den Umstieg vom Auto zum ÖPNV erleichtern und zur Entlastung der Verkehrssituation und der Umweltbelastungen beitragen. Auch 2016 hat die WfL das JobTicket erfolgreich bei den Unternehmen beworben. Im Herbst 2016 wurden fast 80 JobTickets in Leverkusen verzeichnet.

Unter folgenden Voraussetzungen
können Sie das JobTicket nutzen

  • Firmenstandort im VRS-Verbundraum
  • Gesamtbelegschaft des Unternehmens von mindestens zwei bis höchstens 49 Personen
  • Unternehmen müssen mindestens zwei Tickets bestellen
  • Das Jobticket kostet derzeit (Juni 2017) 74,10 Euro im Monat und gilt verbundweit.

Folgende Vorteile haben Sie

  • Das JobTicket gilt rund um die Uhr im gesamten VRS und einigen AVV-Gemeinden und durch Erweiterungsoptionen abhängig vom Wohnsitz auch im VRR, dem Kreis Ahrweiler und dem gesamten AVV-Netz.
  • Montags bis freitags können Sie ab 19 Uhr sowie ganztätig an Wochenenden und Feiertagen kostenlos weitere Personen und Ihr Fahrrad mitnehmen.
  • Wer schon ein VRS-Abo nutzt und auf ein JobTicket wechseln möchte, kann das zu jedem Monatsersten tun. Das bestehende Abo kann bis zum 10. des Vormonats ohne Nachzahlung gekündigt werden.

Denkbar sind auch Subventionierungen durch die Unternehmen, sodass das Ticket für den Mitarbeitenden noch kostengünstiger wird.

Interesse?

Hier können Sie das JobTicket ordern:
E-Mail: info@wupsi.de
Telefon: 02171/5007-411

Den offiziellen Flyer mit einer Übersicht des Geltungsbereiches finden Sie hier.

Sicherheit im Gewerbegebiet

Vom Kiosk bis zur Lager- oder Produktionshalle – alle Gewerbeobjekte sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziel von Einbrechern. Doch gegen Einbruch kann man sich schützen. Was man als Unternehmen tun kann, verriet Kriminalkommissar Jan Schumacher vom Polizeipräsidium Köln in seinem Vortrag „Grundzüge der technischen Kriminalprävention und aktuelles Tätervorgehen“ bei einer Veranstaltung im April in den Räumen der Steinkühler Wasser + Wärme e.K. in der Fixheide.

Gerade im gewerblichen Bereich scheitern Einbrecher an der Sicherungstechnik, ob mechanische Sicherungen oder Einbruchmeldeanlagen.

Wie man den Unternehmenssitz erfolgreich vor Einbrechern schützen kann, erfahren Sie hier.

Oder vereinbaren Sie gleich einen Termin mit der Kripo Köln für eine kostenlose und auf den Betriebssitz individuell zugeschnittene Beratung unter
Telefon 0221-2298956.

Im IPL tut sich was!

Einst als Stahlwerkstandort genutzt, hat der IPL in den 1990er Jahren eine umfassende Umnutzung erfahren. Insgesamt wurden seit Vermarktungsstart 1999 schon 84.966 m² veräußert. Und es ist noch viel Platz für neue Nachbarn auf den 1.200 bis 22.500 m² großen Grundstücken. In den nächsten Monaten stehen einige Ansiedlungen, Betriebserweiterungen sowie infrastrukturelle Maßnahmen an. Die Kräne auf dem Gelände des Innovationsparks sprechen für sich. Hier tut sich was! Aber was?

IPL-Lunch

Informationsveranstaltung der WfL

Mehr als 20 Unternehmer folgten im Oktober der Einladung der WfL zur Informationsveranstaltung, die genau diese anstehenden Entwicklungen aufgriff und erläuterte. Neben der Med360° Leverkusen GmbH bezieht auch die Weidener Fleischgroßhandel GmbH in naher Zukunft ihr neues Quartier auf dem Gelände des IPL.

Die Med 360° Leverkusen GmbH bezieht bald auf dem IPL ihr Quartier

Es wurden 2016 auch noch weitere Grundstücke im IPL verkauft. Darüber hinaus konkretisiert sich die Anfrage eines Hotelbetreibers für das letzte Grundstück am Kreisverkehr. Außerdem entsteht auf einem für Sportnutzung frei gegebenen Grundstück eine Sporthalle.

Durch die Vermietungen an die Covestro AG, die Computacenter AG und zwei weitere Mieter sind sowohl die Objekte Hemmelrather Weg 201, MC5 und Bioplex vollvermietet.

Veranstaltung WfL und Steuerberater

Mandanten von Steuerberatern brauchen professionelle Begleitung bei der Umsetzung ihrer Selbstständigkeit. Als kundenorientiertes, auf Standortberatung spezialisiertes Unternehmen und als zentrale Ansprechpartnerin in Sachen Wirtschaft schafft die WfL für viele am Wirtschaftsleben Beteiligte Mehrwerte und kann bei Existenzgründungsfragen oder der Immobiliensuche behilflich sein. Um die Schnittmenge der Themen und Fragestellungen der Kunden zu identifizieren, das Dienstleistungsangebot der WfL vorzustellen und sich über Kooperationsmöglichkeiten auszutauschen, lud die WfL im Juni Leverkusener Steuerberater zum Austausch ein.

Leverbox

Um Leverkusener Betriebe auf ihrem Weg hin zum familienfreundlichen Unternehmen zu unterstützen, hat die WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH mit der LEVERBOX einen Koffer gepackt mit allerhand Infomaterial für Unternehmen und Mitarbeitende. Die LEVERBOX beinhaltet Broschüren und Flyer von Bund, Land und Stadt sowie privaten Trägern zu den Themenbereichen „Unternehmen“, „Familie“ und „Pflege“.

leverbox

Eine Auswahl der Broschüren in der Box:

  • Erfolgreich für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Familienbewusste Arbeitszeiten
  • Unternehmensprogramm Erfolgsfaktor Familie
  • Förderprogramm betriebliche Kinderbetreuung
  • Wegweiser Leverkusen
  • VRS-Jobticket
  • Plan Gesundheit
  • Leitfaden zum Mutterschutz
  • Kindertagespflege in Leverkusen
  • Ihr Weg in den Job- Berufsrückkehr und (Wieder)einstieg in Leverkusen
  • Das Elternbegleitbuch der Stadt Leverkusen
  • Seniorenwegweiser Stadt Leverkusen
  • Was ist wenn…? 24 Fragen zum Thema häusliche Pflege

Sie möchten die LEVERBOX ordern?

Verena Knoll Wirtschaftsförderung Leverkusen

Verena Knoll

  • Klima & Energie
  • Bestandspflege
  • Sonderprojekte

Telefon: 0214 / 8331-25
knoll@wfl-leverkusen.de

Klima & Energie

nächster Beitrag